Chronische Schmerzen - Was versteht man darunter? Wie entstehen diese und was kann man tun?
05. Mai 2021
Viele Menschen leiden in unserer heutigen Zeit an chronischen Schmerzen und nicht selten können in medizinischen Abklärungen keine ausreichenden physiologischen und körperlichen Erklärungen gefunden werden. Dabei ist zu berücksichtigend, dass es sich auch bei "seelischen" Schmerzen um "echte" Schmerzen handelt, da unser Gehirn in der Verarbeitung keinen großen Unterschied macht, ob man sich in den Finger schneidet oder uns etwas in der Seele weh tut! Mehr dazu im folgenden Beitrag.
Das biopsychosoziale Modell - Was ist das?
02. Mai 2021
Unser Wohlbefinden und ob wir uns gesund oder krank fühlen ist von vielen Faktoren abhängig. Diese Faktoren beziehen sich sowohl auf die körperliche (somatische), die seelische (psychische) und die soziale Ebene (unser Umfeld und unsere Beziehungen). Der folgende Beitrag von Stiftung Gesundheitswissen erklärt das zugrundeliegende biopsychosoziale Modell.

Woran kann man ein Burnout erkennen?
28. April 2021
» "Burnout" – das heißt so viel wie: „ausgebrannt“. Um die Ursachen und Symptome eines „Burnouts“ geht es in diesem Erklärvideo. Laut der Studie einer großen Krankenkasse leiden viele Menschen unter diesem Syndrom und die krankheitsbedingten Ausfälle wegen Burnout seinen seit 1999 bis 2011 um 80% gestiegen. Mehr erfahrt ihr in unserem Video „Burnout einfach erklärt“ « (explainity ® Erklärvideos).
Wie erkenne ich eine Depression?
28. April 2021
Laut den aktuellen Untersuchungen erleben mindestens 20 % aller Menschen in Österreich ein Mal im Leben eine depressive Episode. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass Zeiten in denen wir uns schlecht fühlen, traurig sind, oder Tage an denen wir einfach zu nichts mehr Lust haben genauso zu unserem Leben gehören und nicht gleich bedeuten, dass wir eine Depression haben! Aber wie erkennen wir eine Depression? Dieser Beitrag aus der ZDF - Tagesschau zeigt Ihnen eine Erklärung ...

Der Körper in der Psychotherapie
15. April 2021
Körper und Psyche sind eine untrennbare Einheit. Der Fokus körporientierter psychotherapeutischer Ansätze bezieht sich auf das enge Wechselspiel zwischen dem Körper und der Psyche und folgt dem bio-psycho-sozialen Modell.
Wellbeing (WBT)
29. März 2021
Die WBT bezieht sich u.a. auf die Aspekte des psychologischen Wohlbefindens und zielt auf die Förderung individueller bedeutender Wohlbefindensfaktoren ab, damit Sie ein ausbalanciertes Gleichgewicht und Wohlbefinden in ihrem persönlichen Leben wiederfinden können.

Akzeptanz und Commitment Therapie (ACT)
26. März 2021
"In der ACT geht es darum, wie man vom Leiden zum Leben kommt, zu einem reichen, selbstbestimmten, sinnerfüllten Leben - und das mit (nicht trotz) der eigenen Geschichte, mit all den Erinnerungen, mit der Angst und mit der Traurigkeit, die man manchmal in sich trägt" (Steven C. Heyes).
Ernährung und Psyche
25. März 2021
Der Philosoph Ludwig Feuerbach postulierte bereits „Du bist, was du isst“...

Bewegung und Psyche
18. März 2021
Durch körperliche Bewegung werden auch Glückshormone ausgeschüttet...
Begegnungen und ihre existenzielle Bedeutung für unser Mensch-Sein
14. März 2021
Ein Mensch ist nur Mensch mit einem anderen Menschen – kein Mensch lebt für sich alleine. Die Verbundenheit mit anderen Menschen gehört zu unseren fundamentalsten Grundbedürfnissen und damit auch die Begegnung –sie kann für uns Menschen heilsam sein! ...

Mehr anzeigen