Meine Spezialgebiete

Seit Beginn meiner Ausbildung beschäftige ich mich intensiv mit den Wechselwirkungen zwischen psychischen Vorgängen und körperlichem Erleben. Aus diesem Grund habe ich mich als Psychotherapeut in der Heilbehandlung auf das klinische Gebiet der Psychosomatik und die zugehörigen Diagnosen spezialisiert. 

Im Mittelpunkt meiner Praxis steht der Themenschwerpunkt Stress. Stress entsteht häufig bspw. durch länger anhaltende und zu hohe Anforderungen und Herausforderungen im beruflichen sowie privaten Alltag, durch zu hohe Ansprüche an sich selbst, durch innere Konflikte, dysfunktionale Glaubenssätze oder auch chronische körperliche Grunderkrankungen. Kurzzeitige Stressphasen sind normal, werden diese jedoch zu chronischen Überlastungen, wird nicht nur die Lebensqualität massiv beeinträchtigt, sondern auch die Entstehung psychischer und körperlicher Erkrankungen enorm begünstigt.

Damit zusammenhängend liegt meine klinische psychotherapeutische Spezialisierung in der Behandlung von krankheitswertig klassifizierten stressbedingten Störungsbildern und Syndromen. Zu den Folgeerscheinungen von chronischem Stress zählen beispielsweise psychovegetative Erschöpfung und Überforderung, Burnout und Burn-on, div. psychosomatische Erkrankungen, Schlafstörungen, subjektiver Tinnitus, somatoforme Störungsbilder, chronische Schmerzen u. a. m. » Mehr dazu lesen

Zusätzlich zu der Heilbehandlung von stressbedingten Syndromen und dem Stressmanagement zählen auch Themen wie beispielsweise eine aktive, achtsame und ausgewogene Gestaltung des individuellen Lebensstils und der persönlichen beruflichen Lebenswelt, eine gesunde und zufrieden stellende Beziehungsgestaltung, die Verwirklichung der eigenen Lebenspläne und der eigenen Lebensvorstellungen, Lebensbalance und Lebenszufriedenheit, gesundes Arbeiten und Führen, die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und Selbsterfahrung sowie die Erarbeitung von Strategien eines individuellen Belastungs-, Wohlfühl- und Entspannungsmanagements zu meinen Arbeitsbereichen. 

Ein weiterer Arbeitsfokus liegt in der (bio)psychosozialen und psychosexuellen Gesundheitsförderung sowie in der Mental Health Care und Prävention im Berufsleben, insbesondere auch für Führungskräfte, Mediziner:innen, Personen in medizinischen Berufsfeldern, Selbstständige, Verantwortungstragende u. a. m. 

Mehr Informationen zu den drei Hauptbereichen meiner Spezialisierung finden Sie unter den folgenden Punkten: 

Psychosomatik Stressfolgen:

(Bio)psychosoziale Gesundheit:

Mental Health im Berufsleben: