Queer Mental Health

LGBTQIA* - Personen sind häufig in ihrer Entwicklung mit Herausforderungen sowie inneren und äußeren Konflikten konfrontiert, mit denen heterosexuelle Menschen in unserer Gesellschaft nicht konfrontiert sind. 

Folgen möglicher daraus entstehender psychischer, emotionaler und sozialer Belastungen können die Entwicklung verschiedener psychischer, sozialer und psychosomatischer Symptome darstellen. Dazu zählen beispielsweise affektive Störungen, Angststörungen, psychosomatische Bilder, Identitätskrisen, Beziehungsprobleme, familiäre Konflikte, Selbstwertprobleme sowie leider auch eine dreifach erhöhte Suizidrate bei LGBTQIA*-Personen im vergleich zur restlichen Bevölkerung.

Aber nicht nur Menschen die Teil der LGBTQIA*-Community sind tun sich oft schwer ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. Auch Angehörige und Familienmitglieder stehen häufig vor Herausforderungen, wenn sich eine geliebte Person outet, da auch sie einen Trauerprozess durchlaufen und von eigenen Vorstellungen und Konzepten die sie für sich als angemessen angenommen haben, verabschieden müssen. Beispielsweise der Wunsch nach Enkelkindern, aber auch die Angst vor Ausgrenzung, Anfeindung und Ablehnung beschäftigt nicht nur betroffene Personen, sondern auch ihr familiäres und soziales Umfeld.

 

© Mag. Rotter | PROJEKT-LEBEN: Privatpraxis für Psychotherapie, Beratung & psychosoziale Gesundheit (Mondsee)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Adresse:

Mag. Thomas Rotter, BA. pth.

Psychotherapeut (ENr. 11668) 

Verhaltenstherapie, Sexualtherapie & biopsychosoziale Beratung

(Wahltherapeut für alle Kassen) 

PROJEKT-LEBEN 

Psychotherapie Mag. Thomas Rotter e.U. 

(FN 625699 x)

Herzog-Odilo-Straße 1/1 

5310 Mondsee - Austria

Mag. Thomas Rotter, BA - Psychotherapeut und Sexualtherapeut
Mag. Thomas Rotter, BA - Psychotherapeut und Sexualtherapeut


Aktuelle Info

In den Zeiträumen vom 15. Juli 2024 bis 22. Juli 2024

und vom 15. August 2024 bis 25. August 2024

bin ich in der  Sommerauszeit und es finden keine Termine statt.


Kontaktinfo:

Da Anrufe aufgrund laufender Gespräche oft nicht sofort entgegengenommen werden können, bitten Ich Sie, mit mir über mein ANFRAGE-FORMULAR SCHRIFTLICH Kontakt aufzunehmen. Eine Antwort erfolgt sobald es mir möglich ist. VIELEN DANK.


ALLE TERMINE NUR NACH VEREINBARUNG!


Praxis - Telefonzeiten:

Montag bis Freitag 

von 09:30 - 12:00 Uhr 

T: +43 (0) 6232 / 31 629

Schreiben Sie mir gerne JEDERZEIT über mein KONTAKTFORMULAR. Eine Antwort erfolgt verlässlich.

Kontaktaufnahme:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.