Mental Health Care im Berufsleben:

Psychohygiene, Coaching und Beratung

Führungskräfte, Unternehmer*Innen, medizinische Berufe & Verantwortungstragende

Zum Thema Mental Health Care sowie zur Psychohygiene, Stressbewältigung und biopsychosozialen Gesundheitsförderung im Berufsleben, am Arbeitsplatz und in Betrieben zählen alle Maßnahmen, die dem Schutz sowie dem Erhalt der psychischen und psychosomatischen Gesundheit sowie der persönlichen Leistungsfähigkeit und Lebenszufriedenheit dienen. Dazu gehören z.B. persönliche Ziele und Einstellungen, Lebensgewohnheiten sowie individuelle Strategien zur Bewältigung von Stressfolgen und persönlichen Herausforderungen. Der Aufbau gesunder Verhaltensweisen, die Förderung der Selbstreflexion sowie die Erarbeitung neuer Perspektiven kann  Personen dabei unterstützen mit den psychovegetativen Belastungen (z.B. Stress, Jetlag, …) in ihrem beruflichen, aber auch ihrem persönlichen Leben konstruktiv umzugehen und an ihre individuellen Bedürfnisse sowie Lebensweisen angepasste Strategien zum Erhalt und zur Stärkung ihrer biopsychosoziale Gesundheit zu entwickeln.


"Psychosoziale Gesundheit bezeichnet einen Zustand  des Wohlbefindens, in dem ein Mensch seine Fähigkeiten ausschöpfen, die normalen Lebensbelastungen bewältigen sowie produktiv arbeiten kann und im Stande ist, etwas zu seiner Gemeinschaft beizutragen."

(WHO)


Über die Anforderungen und Belastungen die eine Führungsposition mit sich bringt offen zu sprechen ist gerade für Führungskräfte, Unternehmer*Innen, Personen in medizinischen Berufen oder andere Verantwortungstragende häufig noch ein "Tabu". Die stetig zunehmende Stress-Belastung, der steigende Druck, die hohe Verantwortung und geforderte persönliche Flexibilität, die damit verbundenen beruflichen sowie privaten und persönlichen Herausforderungen können jedoch, wenn sie nicht rechtzeitig auf eine gesunde und angemessene Weise bewältigt und ausgeglichen werden, mit der Zeit zu ernstzunehmenden körperlichen, psychischen oder sozialen Konsequenzen führen.

Mein Arbeitsfokus psychische und mentale Gesundheit im Berufsleben umfasst bspw. folgende Themen:

  • Stressmanagement
  • Stressbewältigung
  • Belastungsmanagement
  • Burnout Prävention
  • gesundes Arbeiten
  • gesundes Führen
  • persönliche Ressourcenarbeit
  • Entwicklung der eignen professionellen Persönlichkeit
  • Mental Health Care und Coaching
  • work-life-balance
  • Entspannungs-Management
  • Selbstfürsorge
  • Stärkung der Resilienz
  • Selbst-Management
  • Selbstführung
  • Lebensstil-Management
  • Beziehungs-Management
  • Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf
  • Begleitung von Entscheidungsprozessen
  • Zielfindungsprozesse
  • Unterstützung in Übergangsprozessen
  • Diversity-Awareness
  • Kommunikationstraining
  • Konfliktmanagement
  • Empowerment
  • Psychotherapeutische Interventionen im Kontext Wirtschaft und Rehumanisierung der Arbeitswelt
  • Psychohygiene und Belastungsbewältigung für z.B. Personen in medizinischen Berufen (Ärzte, Krankenschwester und Krankenpfleger, etc.)
  • Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz und in Betrieben

Eingehendere Informationen zu Themen aus diesem Arbeitsfokus finden Sie auch auf der Seite unter "Schwerpunkte".